doris baum malerei

Portraits – Marienbilder – Inzenierungen

doris baum malerei

Portraits – Marienbilder – Inzenierungen

doris baum malerei

Portraits – Marienbilder – Inzenierungen

 

Marienerscheinungen

“Großformatige Marienbilder erscheinen in der Moritzkirche, gemalt von Doris Baum: Bilder der Madonna in neuem Gewande. Die vertrauten Attribute der traditionellen Marienikonographie tauchen selbstredend auf, werden neu arrangiert und interpretiert. Aber vor allem ist es die Darstellung der Frau selbst, die verblüffend anders ist, als die ungezählten Bilder und Figuren, die uns als Andachtsbilder in Kirchenräumen oder auf öffentlichen Plätzen begegnen.

Dabei malt Doris Baum nicht die asexuelle und körperverneinende Figur, die demütige hingebungsvolle Seelenbraut, die ihr Theologen zu allen Zeiten zugedacht und zu der sie Maria als ein nützliches Vorbild überzeichnet haben. Die Malerin hat stattdessen ihre Marien hineingemalt in das pralle, überbordende Leben unserer Zeit, mit allen Brüchigkeiten und Zumutungen.

Eines aber lese ich in allen gemalten Gesichtern und Gesten: Eine große Würde und Selbstgewissheit.”

Ausschnitt-Vortrag zur Ausstellungseröffnung am 1. 8. 2020 in der Moritzkirche zu Naumburg
Carola Ritter | Leitende Pfarrerin der Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland

 

Portaits – Marienbilder – Inszenierungen

Portraits

Marienbilder

Inszenierungen

 

Laudatio & Co

Marienerscheinungen

Carola Ritter Leitende Pfarrerin der Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland Vortrag zur Ausstellungseröffnung am 1. 8. 2020 in der Moritzkirche zu Naumburg Nicht Lourdes oder Fatima oder Guadeloupe. Nicht die klangvollen Namen der Wallfahrtsorte, an denen...

Herzmaria

zur Eröffnung der Ausstellung in der Petruskirche Berlin - Lichterfelde am 18. Februar 2020 von Pfarrer Roland Wicher Das Marienbild gehört zu den so genannten Global Icons. Ein Bild, das um die Welt geht, das jeder kennt, das in allen Medien gegenwärtig ist. In...